HERZLICH WILLKOMMEN 

Das Büro bietet Dienstleistungen für die Qualitätskomponente (QK) Makrozoobenthos zur Umsetzung der EG-WRRL (Europäischen Wasserrahmenrichtlinie) im gesamtdeutschen Raum an, speziell der Mittelgebirge, des Voralpengebietes sowie des norddeutschen Tieflands an. Wir gewährleisten Probenahme, Bestimmung sowie die Aus- und Bewertung der auf dem Gewässerboden lebenden Fischnährtiere (Makrozoobenthos).

Unsere gutachterlichen Dienstleistungen umschließen Quellen und quellnahe Bachoberläufe sowie Bäche, Flüsse, große Flüsse und Ströme (Rhein und Donau, zusätzlich z.B. brandenburgische Spree, Schwarze Elster). Zusätzlich bieten wir die Bewertung stehender Gewässer anhand des Makrozoobenthos an, hier: ökologische Baubegleitung, Renaturierung von Uferbereichen. 

  

News

 

- Erstnachweise von Elmis obscura im Saarland (Blies, Remelbach)

- Nachweis von Ecdyonurus submontanus im Hochrhein bei Lottstetten-Nack  

 

Signalkrebs im Kescher

Flüsse sind sauberer geworden 

 

 

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen:

Tel. 0611-9446071  oder  haas-limno@t-online.de

mobil 0170-3484172 

 

Vielen Dank für Ihr Interesse

 

MZB-Untersuchung der deutsch-französischen Saar bei Rilchingen-Hanweiler vom Juli 2016 (Foto Dr. A. Haybach, LUA Saarland)


Dr.phil.nat. Guido Haas (Diplom-Biologe) 

Selbständiger Limnologe 

Büro für Hydrobiologie & Gewässerökologie

Albrechtstraße 41

65185 Wiesbaden 

 

 

Mitgliedschaften in Fachverbänden:

Stakeholder NiddaMan

DGL Dt. Gesellschaft für Limnologie

DWA Dt. Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser & Abfall e.V. 

Mitglied in der DWA-Arbeitsgruppe GB-1.8 "Neobiota" 

DGL-AK "Neozoen - Neobiota" 

vbio Verband der Biologie, Biologiewissenschaften & Biomedizin Deutschland

 

Mitgliedschaften in Naturschutzverbänden:

BUND e.V. 

NaturFreunde e.V.

DAV Dt. Alpenverein

Förderverein Fasanerie Wiesbaden

Greenpeace e.V.